Einzigartiges Brillendesign seit 1972

  • Firmengründung durch Marion Ramm, der Namensgeberin und Firmengründerin und ihrer 23-jährigen Tochter „Anneke “, der heutigen Geschäftsführerin.

  • Kunden waren anfänglich Modeboutiquen und Parfümerien, die sich für außergewöhnliche Sonnenbrillen begeisterten.

  • Auf einer Modemesse in Nizza entdeckt Marion Ramm das junge Designtalent „Alain Mikli“, dem eine bekanntermaßen große Erfolgsgeschichte folgte.

  • Sohn „Klaus Peter“ tritt ins Unternehmen ein und die GmbH wird gegründet.
    Die ersten Korrektionsfassungen werden in die Kollektion aufgenommen.

  • Marion Ramm ist die erste Firma, die Metallsonnenbrillen mit Strass-Steinen auf den Gläsern anbietet. Die Produktion in Deutschland kommt der enormen Nachfrage kaum nach.

  • Im Markt erfolgt eine Trendwende auch bei den Fassungen „Weg von der reinen Sehhilfe hin zum modischen Accessoire“. Das ist der Auftakt für Marion Ramm, dieses Segment durch ihre modische Affinität mitzugestalten.

  • Marion Ramm zieht sich aus dem aktiven Berufsleben zurück, das Unternehmen wird von ihren beiden Kindern in ihrem Sinne fortgeführt.

  • Klaus Peter Ramm zieht sich aus der Geschäftsführung zurück. Im selben Jahr tritt die 3. Generation ins Unternehmen ein, Cathrin Mordelt, die Tochter von Anneke Ramm-Mordelt.

  • Cathrin Mordelt hebt das inzwischen sehr erfolgreiche young fashion Label „Black Forest“ aus der Taufe.

  • Cathrin Mordelt wird in die Geschäftsleitung berufen.
    Derzeit arbeitet das Unternehmen an der Weiterentwicklung der Eigenmarken.

Informationen zu Cookies


Notwendige Cookies


Diese Cookies sind wichtig, damit Besucher die Website durchsuchen und ihre Funktionen nutzen können. Keine dieser Informationen kann zur Identifizierung von Besuchern verwendet werden, da alle Daten anonymisiert sind.


Sitzung


Zweck: Zum Erinnern an unterschiedliche Besucherpräferenzen auf der Website.
Dauer: Für die Dauer der Browsersitzung.


Bevorzugte Sprache


Zweck: Um die Website in der vom Besucher bevorzugten Sprache bereitstellen zu können (wenn die Website mehrere Sprachen enthält).
Dauer: 1 Jahr.


Währung


Zweck: Um Preise in der Währung anzeigen zu können, die den Vorlieben des Besuchers entspricht.
Dauer: 30 Tage.


Google Recaptcha


Zweck: Um überprüfen zu können, ob der Besucher ein Mensch ist, und um die Menge an Spam aus Kontaktformularen zu begrenzen.
Dauer: 1 Jahr.
Anbieter: Google



Cookies von Drittanbietern


Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Besucher die Website nutzen, z. B. welche Seiten sie besucht haben und auf welche Links sie geklickt haben. Keine dieser Informationen kann zur Identifizierung von Besuchern verwendet werden, da alle Daten anonymisiert sind.


ga


Zweck: Registriert eine eindeutige ID, mit der statistische Daten darüber generiert werden, wie der Besucher die Website nutzt.
Dauer: 1 Jahr.
Anbieter: Google


git


Zweck: Wird verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln.
Dauer: 1 Jahr.
Anbieter: Google


gat


Zweck: Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln.
Dauer: 1 Jahr.
Anbieter: Google